Der Landessportbund (LSB) Sachsen ist die Dachorganisation des organisierten Sports im Freistaat Sachsen und damit für die Sportvereine, Fachverbände, Kreis- und Stadtsportbünde und Sportinstitutionen Interessenvertreter gegenüber der Öffentlichkeit, dem Staat und den Kommunen. Mit weit über 600.000 Mitgliedern, die in rund 4.500 Vereinen regelmäßig Sport treiben, ist der Landessportbund die größte gemeinnützige Bürgerorganisation des Freistaates. Die Palette der mehr als 100 in den sächsischen Vereinen betriebenen Sportarten und Disziplinen reicht von A wie Aerobic bis Z wie Zehnkampf.

Die SachsenSportMarketing GmbH ist exklusiver Vermarktungs- und Organisationspartner des LSB Sachsen, seiner Veranstaltungen und Publikationen. Dazu zählen große Sportveranstaltungen wie die Sparkassen-Landesjugendspiele und die Landesseniorensportspiele ebenso wie gesellschaftliche Events, zu denen die Sächsische Sportgala und die halbjährlichen Ehrungen der erfolgreichsten Winter- und Sommersportler gehören. Darüber hinaus organisiert die SSM für den LSB Sachsen die jährliche stattfindende Umfrage nach Sachsens Sportlern des Jahres.